brix:papilio - online publishing suite

Module

Mit den Modulen von brix:papilio lässt sich der Funktionsumfang massgeschneidert erweitern und so an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen.
Vom intelligenten Layouting bis zur Integration in Dritt-Systeme ist alles möglich. Gerne implementieren wir auch kundenspezifische Module.

Die folgende Übersicht erläutert die verfügbaren Module genauer:

API

Unser RESTful API ermöglicht es, brix:papilio einfach in andere Systeme zu integrieren. Dank der Verwendung von OAuth2 können automatisierte und auch interaktive Logins getätigt werden. Als Ausgabe unterstützen wir sowohl JSON als auch XML.
Genauere Informationen können Sie der API Dokumentation (Englisch) entnehmen.

celum DAM-Integration

Mit der celum DAM-Integration können Bilder und Metadaten in CELUM verwaltet und in brix:papilio verwendet werden. Die Auswahl erfolgt dabei über Schlüsselwörter, so dass die Auswahl mit mehreren Kriterien (Mehrfachfilter) eingeschränkt werden kann. Weiter können auch die auf dem Asset hinterlegten Metadaten als Text in die Vorlage übernommen werden.

Darüber hinaus können auch die Benutzer synchronisiert werden, so dass Mitglieder bestimmter celum Benutzergruppen automatisch einen Account auf brix:papilio erhalten und sich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden können (die Validierung erfolgt dann durch CELUM)

Hinweis: Für die Verwendung dieser Funktionalität muss ein celum open.api Connector lizenziert werden.

AdSizer

Mit dem AdSizer können Vorlagen intelligent skaliert werden, damit sie in einen vorgegebenen Satzspiegel passen. Dabei kann für jedes Element eine eigene Regel hinterlegt werden, so dass z.B. das Logo trotz Skalierung der Seite die vorgegebene Grösse und/oder Position behält.

Mit diesem Mechanismus ist es auch möglich, die gleiche Vorlage in mehreren vorgegebenen Formaten zu produzieren, wodurch sich die Anzahl benötigter Vorlagen drastisch reduzieren lässt.

FlowLayout

Mit diesem Modul können Textflüsse über mehrere Blöcke realisiert werden. So können z.B. mehrspaltige Texte in nur einem Eingabefeld erfasst werden.
Weiter kann mittels der FlowStrategy auch das intelligente Anhängen von weiteren Seiten ausgelöst werden, wenn der Text nicht auf die vorgegebene Seite passt. Es werden dann so lange Seiten angehängt bis der Text komplett eingepasst werden konnte. Die FlowStrategy beherrscht dabei auch Doppelseiten, so dass jeweils Seite 2 (linke Seite) und 3 (rechte Seite) zusammen wiederholt werden können.

Serienbrief

Mit der Serienbrief-Funktion können Sie bequem personalisierte Schreiben verfassen. Adressblöcke und auch Platzhalter im Fliesstext werden dabei dynamisch mit dem Inhalt einer zuvor hochgeladenen Excel-Tabelle befüllt - am Ende erhalten Sie ein einziges Dokument mit den personalisierten Schreiben.
Im System wird dabei eine zentrale, mehrsprachige Tabellen-Definition mit optionalem Standardtext hinterlegt, woraus die für den Benutzer verfügbaren Beispiel-Tabellen generiert werden.

Rich Text Editor

Komfortable Bearbeitung von Texten mit auswählbaren Textstilen und Absatzformaten, sowie Rechtschreibeprüfung (abhängig von der ausgewählten Sprache). Die verfügbaren Stile werden bei der Vorlagen-Definition pro Element festgelegt. Unterstützt auch Hyperlinks, Inline-Bilder und Serienbrief-Platzhalter.

Hyperlinks

Für Dokumente die nicht gedruckt sondern online publiziert werden, können in Vorlagen explizite (durch Auswahl im Rich Text Editor) und implizite (aus einzeiligem Eingabefeld) Hyperlinks erzeugt werden. Es werden sowohl HTTP- als auch Mail-Links unterstützt.

Statistik-Auswertung

Wie oft wurde ein Plakat mit der Headline "Lorem Ipsum" bestellt und in welchen Sprachen? Was sind die beliebtesten Morive? Solche und weitere Fragen beantwortet das Statistik-Auswertungsmodul. So können beliebige Dimensionen mit Filtern kombinieren und erhalten eine Tabellen-Auswertung mit Zusammenfassung pro Dimension (Pivot). Weiter können die Daten ausgeruckt oder zur Weiterverarbeitung als Excel-Datei bezogen werden (Blätter mit verarbeiteten und rohen Daten).

Gruppenadministrator

Mit diesem Modul können Sie innerhalb des W2P-Systems völlig autonome Bereiche einrichten. Der Einflussbereich eines Administrators lässt sich auf ein frei definierbares Set von Gruppen beschränken, so dass dieser Administrator nur noch Benutzer innerhalb der zugeteilten Gruppen bearbeiten kann.

Divisionen

Divisionen ermöglichen die Verteilung der entstehenden Kosten an die jeweilige Kostenstelle. Jedem Benutzer kann (ähnlich einer Benutzergruppe) eine Division zugeordnet werden, über die seine Kosten abgerechnet werden sollen. Eine Integration in das ERP-System des Kunden zwecks interner Weiterverrechnung ist somit ebenfalls möglich.

Anonyme Benutzer

In gewissen Szenarien ist es umständlich, für jeden Besteller einen Account anzulegen. Für diese Fälle kann zugelassen werden, dass auch anonyme Benutzer gewisse Bestellungen tätigen dürfen. Anschliessende Ausleitungen in Dritt-Systeme sind durch ein Customizing möglich.

SSL

Schützen Sie sensible Informationen auch auf dem Übertragungsweg mittels SSL (https). Dieses Modul sorgt dafür, dass die Applikation nur über einen verschlüsselten Kanal erreichbar ist, unverschlüsselte Zugriffe werden automatisch umgeleitet. Wenn das Hosting durch brix cross media erfolgt wird das Zertifikat zentral verwaltet.